Jetzt unterschreiben!

20'080 Personen haben bereits unterschrieben

Versorgungssicherheit und Klimaschutz

Ein schneller Solarausbau ist im Wettlauf gegen die Klimakrise entscheidend. Doch Bundesbern steht bei der Energiewende noch immer auf der Bremse. Gemeinsam mit dir und Menschen aus der ganzen Schweiz wollen wir das jetzt ändern.

Der Ständerat überarbeitet zurzeit das Energie- und das Stromversorgungsgesetz. Dabei wird auch festgelegt, wie stark die Solarkraft und andere erneuerbare Energien bis 2035 ausgebaut werden sollen. Doch die Ausbaupläne des Bundes sind halbherzig und viel zu lasch. Wie Greenpeace in ihrer neuesten Studie vorrechnet, müssen die Ausbauziele der Erneuerbaren für 2035 mehr als verdoppelt werden, um eine klimafreundliche Energieversorgung sicherzustellen! Wir haben unsere Studie dem Ständerat vorgelegt und fordern mit dieser Petition die Festlegung eines Ausbauziels von 38 TWh/a statt 17 TWh/a bis 2035. Die Solarenergie spielt dabei die wichtigste Rolle. Mit einem Solar-Sprint auf 30 TWh/a bis 2035 können wir eine sichere und klimaverträgliche Energiezukunft der Schweiz sicherstellen.

Schliess dich heute unserer Forderung für eine beschleunigte Energiewende mit mehr Solarenergie an und unterschreibe die Petition. Gemeinsam sorgen wir für den nötigen Startschuss, damit der Ständerat das Energiegesetz für einen Solar-Sprint anpasst und beim Klimaschutz endlich vorwärts macht.

Tausend Dank!